Laterne, Laterne

Am 11. November war es wieder soweit: Der diesjährige St. Martins-Umzug startete pünktlich um 16.30 Uhr auf dem Abenteuerspielplatz Wildhüterweg. Trotz Sturmwarnung erhellten mehr als 80 Laternen den Wildhüterweg. Im Anschluss an den Umzug gab es ein großes Lagerfeuer und zur Stärkung Würstchen vom Grill, heißen Kakao, Kinderpunsch und Glühwein.