Der Bauhüttenplatz feiert Geburtstag!

Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht: Seit fünf Jahren wird nun schon von Mai bis November gesägt und gehämmert. Tonnen von Holz und kiloweise Nägel sowie das ein oder andere Werkzeug mussten seitdem daran glauben – allerdings auch so mancher Daumen… Das gehört nun mal dazu.
Fünf Jahre waren natürlich ein guter Grund, das Bauen einmal zu unterbrechen und stattdessen kräftig zu feiern. Und so warf sich am 5. Mai 2010 selbst das Kletterschiff in Schale. Neben Lagerfeuer und Stockbrot sowie leckeren Sachen vom Grill gab es jede Menge Spiele zum mitmachen. Besonders beliebt waren das Riesenmemory und das Wettsägen, obwohl dabei so mancher ungewollt auf den Po plumpste.